Esenser Plattdüütsk-Markt am Sonntag, den 11. September 2022, 11 bis 17 Uhr, mit verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr.

Esenser Plattdüütsk-Markt am Sonntag, den 11. September 2022, 11 bis 17 Uhr, mit verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr.

Esenser Plattdüütsk-Markt  am Sonntag, den 11. September 2022, 11 bis 17 Uhr,  mit verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr.

Datum/Zeit: 11.09.2022 | 11:00 - 17:00

Esenser Plattdüütsk-Markt

am Sonntag, den 11. September 2022, 11 bis 17 Uhr,

mit verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr.

 

Regional-saisonale Produkte aus der Landwirtschaft oder dem Garten, die Heimatsprache der Ostfriesen und Aktionen Drumherum, das sind Zutaten für den ersten Regional-Plattdüütsk-Markt in der Stadt Esens. Marktbeschicker und Kaufleute machen den Markt zum kulturellen Ereignis. Die meisten Marktbeschicker kommen aus der Region Esens oder aus dem Umland. Die Gastronomie beteiligt sich auch an dem Markt. Es gibt typisch ostfriesische Gerichte. Einblicke in landwirtschaftliche Techniken bietet der Hof Altona auf dem Parkplatz am Münzdenkmal. Der Plattdeutschbeauftragte  Helmut Janssen ist mit einem Plattdeutsch Stand zugegen. Die AEU Esens begleitet den Esenser Plattdüütsk-Markt mit einem verkaufsoffenen Sonntag, damit unterstützt sie gleichzeitig die Aktion „Heimat shoppen“ der IHK. Weitere regionale Händler sind willkommen und können sich bei Alfred Iken melden: 0173/1625345

Text: Klaus Händel, Anzeiger für Harlingerland